Robin Houcken wechselt in Geschäftsführung von Studio Hamburg

Robin Houcken, bisher Direktor Beteiligung im Vorstandsbereich elektronische Medien von Axel Springer, wird ab 1. Oktober 2004 stellvertretender Geschäftsführer von Studio Hamburg. Die neuen Arbeitsgebiete des 33-Jährigen werden im Ressort des Vorsitzenden Martin Willich vor allem Finanzen, Personal und Beteiligungen sein. Beim Axel Springer Verlag strukturierte Houcken in erster Linie die Vorstandsressorts neu. he


stats