Roadblocking auf Pro-Sieben-Sendern bringt RWE-Dachmarkenkampagne in Fahrt

Am vergangenen Samstag feierte der neue TV-Auftritt des Energieunternehmens RWE Premiere - auf fünf Sendern gleichzeitig. Sat 1, Pro Sieben, Kabel 1, N 24 und Bloomberg-TV strahlten zur gleichen Zeit Making-of-Sequenzen und Hintergrundinformationen zu dem Spot aus und leiteten so die Imagekampagne des Konzerns ein. Erstmals beteiligten sich fünf Kanäle an der so genannten "Spot-Premiere" des TV-Vermarkters Pro Sieben Sat 1 Media. Dabei werden mehrmals im Jahr ausgewählte Werbespots samt den Hintergründen ihrer Entstehung präsentiert. Sie laufen jeweils um 20.15 Uhr bei den Mitgliedern der Senderfamilie von Pro Sieben Sat 1.


stats