Ringier Axel Springer Media übernimmt Geo-Lizenzen für Osteuropa

Geo erscheint bereits in 20 Ländern, u.a. in Russland
Geo erscheint bereits in 20 Ländern, u.a. in Russland
Gruner + Jahr hat eine Lizenzvereinbarung für sein Reportagemagazin "Geo" mit Ringier Axel Springer Media geschlossen. Ringier Axel Springer Media, ein Joint Venture von Axel Springer und der Schweizer Ringier-Gruppe, wird den Titel in Ungarn, Tschechien und der Slowakei herausbringen.

Gleichzeitig stellt Gruner + Jahr die rumänische "Geo"-Ausgabe ein. Grund sei die "schwierige wirtschaftliche Lage im Land". Das 1976 gegründete Magazin ist mittlerweile mit 20 Länderausgaben vertreten. Die ausländischen Ausgaben werden redaktionell aus Hamburg gesteuert. se

stats