Restrukturierungsgewinn hebt Ergebnis von EM-TV

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die abgeschlossene Restrukturierung der Wandelanleihe 2000/2005 hat dem Rechtehändler EM-TV im 1. Quartal 2004 ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis beschert. Der einmalige Restrukturierungsgewinn liegt bei 94,4 Millionen Euro. Dadurch weist der Konzern einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 94,5 Millionen Euro aus.

Bereinigt um den Restrukturierungsgewinn liegt dass Ergebnis nach Steuern und Anteilen anderer Gesellschafter bei minus 0,9 Millionen Euro. Der Konzernumsatz im 1. Quartal 2004 beträgt 47,6 Millionen Euro, im Vergleich zu 67,5 Millionen Euro im 1. Quartal 2003 (EM-TV & Merchandising). he


stats