Reinhold Welina ist neuer Sprecher der Deutschen Fachpresse

Auf der Mitgliederversammlung in Wiesbaden ist Reinhold Welina heute einstimmig zum Sprecher der Deutschen Fachpresse gewählt worden. Seit 1995 war der 54-jährige bereits stellvertretender Sprecher der Deutschen Fachpresse. Klaus Kottmeier gibt das Amt nach 8 Jahren erfolgreicher Tätigkeit ab. Stellvertreter ist jetzt Uwe Hoch, der zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes des Fachverbandes Fachpresse im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gewählt wurde.



stats