Reinhold Geneikis verlässt Vox

Themenseiten zu diesem Artikel:
Reinhold Geneikis wird ab Jahresbeginn geschäftsführender Gesellschafter bei Special Interest. Dort wird der 42-Jährige zielgruppenspezifische Programme in den Bereichen Gesundheit, Fitness, Autos, Reisen und Kochen entwickeln und produzieren. Kunden für die multimedial abrufbaren Bewegtbildangebote sollen nicht nur TV-Sender, sondern auch Kabelnetzbetreiber, Internetunternehmen und Firmen aus der Industrie sein. Geneikis war acht Jahre bei Vox und als Leiter der Programmentwicklung unter anderem verantwortlich für die Etablierung von Magazinschienen mit Sendungen wie "Auto, Motor und Sport-TV" oder dem Vorabenddauerbrenner "Kochduell".



stats