Reebok mit europäischer und deutscher Site

Themenseiten zu diesem Artikel:
Sportartikelhersteller Reebok will ab 1. Oktober unter http://www.reebok.com und http://www.reebok.de zwei nach eigenen Angaben "bahnbrechende Websites" launchen. Neben multimedial präsentierten Produkten gibt es einen Fitness-Führer, einen Event-Guide und Infos zu den Reebok-Athleten. Reebok-PR-Chef Hamish Thomson: "Die Athleten, die auf der Site vorgestellt werden, sind eine wahre Inspiration."



stats