Reader´s Digest an US-Investment-Gruppe verkauft

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Verlag The Reader´s Digest Association (RDA) wurde von einer Investoren-Gruppe unter der Führung von Ripplewood Holdings, New York, für 2,4 Milliarden US-Dollar gekauft. Die neuen Eigner übernehmen auch Schulden in Höhe von 760 Millionen Dollar, die durch die Übernahme der Reiman Verlagsgruppe im Jahr 2002 entstanden sind. RDA publiziert unter anderem "Reader´s Digest", das nach eigenen Angaben mit 23 Millionen Exemplaren auflagenstärkste Monatsmagazin der Welt. gen




stats