Rapp Collins beruft wissenschaftlichen Beirat

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Hamburger Dialogagentur Rapp Collins will künftig enger mit Hochschulen kooperieren, kündigte Thomas Funk, Managing Director der Agentur, an. Rapp Collins hat dazu einen wissenschaftlichen Beirat gegründet, dem der 43-jährige Kommunikations- und Medienwissenschaftler Jörg Tropp von der Hochschule Pforzheim vorstehen wird. Der neugeschaffene Beirat soll die Kundenberatung durch den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse unterstützen und Reflexions-Board für die strategische Entwicklung der Agenturkunden und für die Agentur selbst sein. ag


stats