Ralf Körner verlässt Euro RSCG schon Ende April

   Artikel anhören
Rolf Körner, bislang CEO von Euro RSCG in Mitteleuropa, verlässt das Unternehmen schon früher als bislang angekündigt. Ursprünglich war sein Ausstieg auf November dieses Jahres datiert, nun wird er aber schon Ende April ausscheiden. Körner will nach seiner Zeit bei Euro RSCG wieder als selbstständiger Unternehmer in der Kommunikationsbranche tätig werden. mam
stats