Radio Marketing Service verbucht Umsatzrückgang

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Radio Marketing Service (RMS) muss im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang von 3,4 Prozent hinnehmen. Während sich der Umsatz im Jahr 2001 noch auf 570 Millionen Euro belief, erreichte er im letzten Jahr nur noch 550 Millionen Euro. Seit der Gründung 1990 konnte die RMS ihren Marktanteil allerdings kontinuierlich von 25 Prozent auf 61 Prozent ausbauen. Sie ist damit der größte europäische Vermarkter von Radiowerbezeiten. nr


stats