Radio Liechtenstein und Netzeitung vereinbaren Kooperation

   Artikel anhören
Radio Liechtenstein und die Berliner Netzeitung, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Fachverlagsgruppe Bertelsmann-Springer, haben eine umfassende Online-Zusammenarbeit beschlossen. Ziel ist es, den Ausbau des Internetauftritts des Landessenders zu forcieren.


Dafür haben die Radiomacher aus Liechtenstein Nutzungsrechte an dem Redaktions- und Content-Management-System der Netzeitung erworben. Der Radiosender bezweckt zudem, den Hörern eine bessere und schnellere Berichterstattung über das Internet zu gewährleisten.
stats