RTL und NBC Universal verlängern Lizenzvertrag

RTL sendet weiter NBC Produktionen
RTL sendet weiter NBC Produktionen
Der Privatsender RTL und das NBC Universal International Television Distribution haben ihren Lizenzvertrag verlängert. Durch den Deal erhält RTL für Deutschland die Ausstrahlungsrechte an einer Auswahl von NBC Produktionen. Darunter vor allem Kinofilme wie Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" und "Fast & Furious" sowie TV-Serien.


Die Vereinbarung läuft über mehrere Jahre, zur genauen Laufzeit machen die Unternehmen keine Angaben.

Das Portfolio von NBC Universal International Television Distribution vertreibt hauseigene Produktionen außerhalb der USA und Kanada. Die Palette umfasst rund 4000 Spielfilme und 55.000 Fernsehfolgen. HOR 
stats