RTL übernimmt Fernsehsender Five ganz

   Artikel anhören
Die RTL Group in Luxemburg hat mit United Business Media vereinbart, den verbleibenden Anteil von 35,4 Prozent am britischen Fernsehsender Five für 247,6 Millionen britische Pfund zu übernehmen. Diese Transaktion bedarf der Genehmigung der Regulierungsbehörde, die im Herbst erwartet wird.


Die Sendergruppe hat damit ihren Anteil an Five kontinuierlich ausgebaut. Die bei der Gründung bestehenden Anteile von 29 Prozent wurden zunächst auf 35,4 Prozent erhöht. Nach der Fusion von Pearson Television und CLT-Ufa im Jahre 2000 steigerte RTL Group ihre Anteile auf 64,4 Prozent. is
stats