RTL erwirbt weitere TV-Lizenz in Kroatien

Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit einer Lizenz für einen dritten Fernsehkanal erweitert die RTL Group ihr Geschäft in Kroatien. Für die 10-jährige Konzession zahlte der TV-Konzern rund 40.000 Euro, sowie etwa 14.000 Euro für die Nutzung der Frequenz.

Damit setzte sich RTL unter anderem gegen den News-Corp-Konzern des australischen Medienunternehmers Rupert Murdoch und den skandinavischen Medienkonzern SBS Broadcasting durch. ra


stats