Polen Rundschau startet in Warschau

Themenseiten zu diesem Artikel:
In Zusammenarbeit mit der Internationalen Medienhilfe (IMH) starten deutsche und polnische Journalisten eine deutschsprachige Zeitung in Warschau. Die "Polen Rundschau" richtet sich vor allem an Polen, die Deutsch entweder als Mutter- oder als Fremdsprache beherrschen. Der Titel wird über große Kioske in Warschau und über Abonnement vertrieben. Björn Akstinat, Deutschland-Vertreter der "Polen Rundschau" und Leiter der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Auslandsmedien bei der IMH, will mit dem Monatsblatt eine Brücke zwischen Polen und Deutschen schlagen. ra


stats