Pixelpark bekommt neuen Aufsichtsrat

Nach fünf Wochen ohne Kontrollgremium, kümmert sich jetzt wieder ein Aufsichtsrat um Pixelpark: Das Amtsgericht Charlottenburg hat Axel Fischer, Wolf-Dieter Gramatke und Horst Heemann zu Mitgliedern bestellt und ist damit dem Vorschlag von Michael Riese gefolgt, der seit Mitte April als Alleinvorstand des Berliner Internetdienstleisters fungiert. Die Mitglieder des bisherigen Aufsichtsrates, Vorsitzender Manuel Cadmus, sein Stellvertreter Edwin Eichler sowie Bernhard Falkenstein hatten geschlossen zum 30. April 2003 ihre Mandate niedergelegt. ems



stats