Philips holt Thomas Schönen für neuen Bereich

Thomas Schönen führt die Elektronik-Marke Philips
Thomas Schönen führt die Elektronik-Marke Philips
Der Elektronikhersteller Philips hat den Bereich Markenführung und Kommunikation aus der Taufe gehoben. Die Leitung übernimmt Thomas Schönen. Der 42-Jährige wird Head of Integrated Brand & Communications des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Schönen steuert die Markenführung und die gesamte Kommunikation in der DACH-Region und ist Mitglied des DACH-Managements. Er soll die Marke einheitlich ausrichten. Die Kommunikationsaktionen werden künftig integriert kanal- und zielgruppenübergreifend von ihm geführt. Schönen berichtet an Carla Kriwet, die seit Anfang des Monats als Vorsitzende der Philips-Geschäftsführung amtiert.



Schönen war zuletzt für den Kosmetikkonzern Beiersdorf in Hamburg als Vice President Corporate & Brand Communications tätig. Er war 14 Jahre für das Unternehmen tätig gewesen und hatte es, wie es hieß auf eigenen Wunsch, Ende April 2012 verlassen. fo
stats