"Petra" rüstet sich für den Winter mit neuem Format

Die Frauenzeitschrift "Petra" erscheint im Dezember und Januar auch im Pocketformat. Damit will der Hamburger Jahreszeiten Verlag dem veränderten Lese- und Kaufverhalten innerhalb der Winterreisezeit Rechnung tragen.

Ziel ist es, Pocket-Käuferinnen anzusprechen und an das Stammheft heranzuführen. "Daher werden wir in diesen beiden Ausgaben auch gezielt für ein Abonnement des Hauptheftes werben", kündigt "Petra"-Objektleiter Michael Silvio Kusche an.

Inhaltlich bietet die Mini-Version Mode- und Beautytipps für die kalte Jahreszeit. Damit soll Anzeigenkunden ein passendes Umfeld geboten werden. EVT der Dezember-Ausgabe ist der 15. November, die Januar-Ausgabe erscheint am 13. Dezember. bn



stats