Petra Hedorfer wirbt für den Tourismus in Deutschland

Themenseiten zu diesem Artikel:
Neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) wird ab November Petra Hedorfer. Sie tritt damit die Nachfolge von Ursula Schörcher an, deren Vertrag ausläuft. Hedorfer ist studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerin und arbeitete nach ihrem Studium bei dem Seminarveranstalter Management Circle, in der Deutschland-Zentrale von Woolworth sowie für die Alte Oper Frankfurt. Seit 1998 ist Hedorfer bei der DZT tätig, wo sie zunächst die Marketingleitung weltweit verantwortete und seit November 2000 drittes Mitglied des Vorstandes war. Ursula Schörcher wird ehrenamtlich die Geschäftsführung der Willi-Scharnow-Stiftung übernehmen. Diese Institution des Deutschen Reisebüro- und Reiseveranstalterverbands engagiert sich in der Aus- und Weiterbildung in der Tourismusindustrie. rp


stats