Peter Jooß verlässt H2e Hoehne Habann Elser

Themenseiten zu diesem Artikel:
Peter Jooß, Kreativchef von H2E Hoehne Habann Elser, verlässt die Ludwigsburger Werbeagentur zum 3. Mai. Der Hamburger wechselte vor rund einem Jahr von Springer & Jacoby zu der H2E, wo er offensichtlich nicht richtig Fuß fassen konnte. "Der ausschlaggebende Grund für die Trennung sind grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen über die künftige Agenturausrichtung, die Unternehmenspolitik und Personalstrukturen", begründet Jooß seine Entscheidung. bu



stats