Paul Badde geht für Die Welt nach Israel

Paul Badde, 51, seit Anfang dieses Jahres Redaktionsmitglied der "Welt", wird ab 1. Februar 2000 als Nahost-Korrespondent aus Israel für die Tageszeitung des Axel-Springer-Verlags berichten. Badde hat seit 1980 für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" gearbeitet, zuletzt seit 1988 als Redakteur und Reporter beim "FAZ"-Magazin. Darüber hinaus ist er als Autor und Herausgeber tätig.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats