Pascal Le Pellec verlässt Burger King

   Artikel anhören
Pascal Le Pellec, Senior Vice President Europe Company Markets, hat bei Burger King das Handtuch geworfen. Wie die Horizont-Schwesterzeitschrift "Food Service" berichtet, geht Le Pellec aufgrund unterschiedlicher Aufassungen über die künftige Markenstrategie und Organisationsstruktur der Fastfoodkette. Der 48-Jährige war für das Geschäft in Deutschland, Holland, Spanien und Portugal verantwortlich. Seit 1995 stand sein Schreibtisch in München. Der Franzose kam vor 13 Jahren zu Burger King und war ab 2002 Geschäftsführer für Deutschland. Seit April ist Joost W. van Odijk neuer Geschäftsführer von Burger King Deutschland. ork


stats