Online-Zigarettenhändler macht sich unbeliebt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Online-Zigarettenhändler E-Zigaretten.de, der von den Kanaren aus operiert, macht sich Feinde beim deutschen Handel: Um bis zu 30 Prozent billiger bietet er Zigaretten im Versand an und umgeht so die Preisbindung. Pro Bestellvorgang kann nur eine Stange abgenommen werden, um den privaten Konsum zu gewährleisten. Da diese Form rechtlich möglicherweise genau wie klassischer Versandhandel zu behandeln ist, könnte ein zweiter Fall Docmorris blühen: Gegen die niederländische Internetapotheke wird schon seit Monaten prozessiert, weil sie apothekenpflichtige Medikamente über das Internet vertreibt.



stats