Oliver Spiller startet als Head of Print bei OMD Germany

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Düsseldorfer Agentur OMD Germany besetzt die Position des Head of Print mit dem 39-Jährigen Oliver Spill. Der Mediaplaner war zuvor unter anderem als Repräsentant der G+J Wirtschaftspresse und als Geschäftsführer der sv-media tätig. Damit ersetzt die Agentur Bernhard Willer, 40, der sich im Anzeigenmarkt selbstständig macht. Willer wird für OMD Germany aber weiterhin als Berater zuständig sein. si


stats