Newcomer kommt später

Der Start der für Februar geplanten Zeitschrift "Newcomer" für Kinder und Teens wird verschoben - voraussichtlich um einige Monate, teilt die Possenhofener Agentur für strategische Kommunikation Lehnhardt Consult mit. Am Konzept der Zeitschrift für 7- bis 12-Jährige, die zunächst nur per Abonnement in Bayern erhältlich sein soll, wird sich nichts ändern, erklärte Sprecher Martin Stumpf. "Newcomer" sollte mit einer Auflage von 15.000 Exemplaren starten.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats