Neues Layout und Konzept beim Schweizer "Blick"

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Schweizer Boulevardzeitung "Blick" hat sich einer Reform unterzogen: Ab sofort erscheint das Blatt mit neuem Layout und erneuertem Inhalt. Neben einer veränderten Typografie und einer neuen Seitenarchitektur, die vom Zürcher Gestaltungsbüro Scherzmann/Rothenfluh entwickelt wurde, gibt sich der "Blick" auch einen neuen Untertitel: Aus der "Unabhängigen Schweizer Tageszeitung" wird "Die Tageszeitung der Schweiz".

Chefredakteur Werner De Schepper will mit dem Relaunch allgemein ein jüngeres Publikum und insbesondere mehr Frauen ansprechen. Der "Blick" soll daher transparenter und toleranter werden. Zu den inhaltlichen Neuerungen gehört unter anderem eine wöchentliche Lifestyle-Seite. sch

stats