Neues Cover für Springer Medizin/Psychologie-Blätter

   Artikel anhören
Der Springer Medizin Verlag hat die Cover seiner 32 Fachzeitschriften für die Bereiche Medizin und Psychologie überarbeitet. Ab Oktober erscheinen alle Magazine in einem einheitlichen Layout. Deutlich werden soll dadurch die Zugehörigkeit zu den Springer Fachzeitschriften. "Die gewonnene Vereinheitlichung stärkt sowohl die Wiedererkennung beim Leser als auch die Kundenansprache bei gezielten Werbemaßnahmen", so Frank Sommerauer, CvD bei den Fachzeitschriften und verantwortlicher für den Layout-Relaunch. Gleichzeitig soll aber auch die Individualität der Fachmagazine betont werden. Dieses will Sommerauer durch die künftige farbliche Unterscheidung aller Heft-Cover und ihre Gestaltung mit Bildern aus unterschiedlichen Bildkonzeoten, darunter auch zeitgenössische Kunst, erreichen. is


stats