Neuer Markt wird immer attraktiver

Voraussichtlich am 8. Juni geht das ungarische Unternehmen Graphisoft, Spezialist für Architektur- und Bauindustrie-Software, an den Neuen Markt der Frankfurter Börse. Der Emissionspreis wird am 5. Juni bekanntgegeben. Graphisoft beschäftigt rund 180 Mitarbeiter in 8 internationalen Niederlassungen.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats