Neuer Geschäftsführer bei Euvía Travel: Michael Zengerle plant 24-Stunden-Kanal

Pünktlich zum Relaunch des Ex-Frauen-Ex-Fußballsenders TM 3 als Mitmachsender Neun Live übernimmt Michael Zengerle am 1. September die Geschäftsführung der Euvía Travel, die wie Neun Live eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Euvía Media ist. Die Euvía Travel arbeitet als Einkaufs- und Produktionsgesellschaft für das Reiseverkaufsmagazin "Sonnenklar", das auch auf Neun Live weiterhin ausgestrahlt werden soll.


Zengerle berichtet direkt an Neun-Live-Senderchefin Christiane zu Salm, die auch an der Euvía Media beteiligt ist. Hauptaufgabe des 39-Jährigen wird es sein, die Reiseshow zu einem 24-Stunden-Kanal umzubauen. Zengerle war vor seinem Einstieg bei Euvía elf Jahre in verschiedenen Führungspositionen für die Lufthansa tätig, zuletzt in New York als Leiter Direktvertrieb und Marketing Nordamerika.
stats