"Neue Zürcher Zeitung" erscheint im neuen Gewand

Themenseiten zu diesem Artikel:
Ab kommenden Mittwoch, 23. September, präsentiert sich die "Neue Zürcher Zeitung" (NZZ) mit einem neuen inhaltlichen und optischen Konzept. Damit will die NZZ den Nutzungsgewohnheiten in der Leserschaft, den Veränderungen im Werbemarkt und den Herausforderungen durch neue Informationsträger entgegenkommen. Zudem soll die überarbeitete Erscheinung verstärkt auch jüngere Leser locken.


Genaue Details nennt die Zeitung noch nicht. Nur so viel: Unter dem Motto "Ästhetik für Substanz" sollen Schwächen des derzeitigen Layouts beseitigt und die Blattarchitektur neu konzipiert werden. Die Seitenabfolge wird verändert, neue Rubriken entstehen. Zudem soll das Angebot von NZZ-Online noch stärker mit der Printausgabe verknüpft werden. Für das Design zeichnet die Kölner Agentur Meiré und Meiré verantwortlich. jm
stats