Neue Bieter fürs DSF

Beim DSF bahnt sich ein wahrer Bieterwettstreit an. Die jüngsten Angebote, die bei der insolventen Kirch Media eingegangen sind, kommen von dem französischen TV-Sender TF 1 zusammen mit Eurosport und von Adidas-Aktionär Robert Louis-Dreyfus. Dagegen haben sich Gerüchte, denen zufolge auch Boris Becker mit seinen Partnern EM.TV, Karstadt-Quelle und dem Schweizer Geschäftsmann Hans-Dieter Cleven den Einstieg beim DSF planen soll, mittlerweile als falsch erwiesen. Außerdem im Rennen sind US-Investor Hudson mit DSF-Chef Stefan Ziffzer und der skandinavische TV-Konzern Modern Times Group.


stats