Neubesetzung im Vertrieb der Messe Frankfurt

Ruth Lorenz übernimmt die Leitung des Bereichs nationaler und internationaler Vertrieb der Messe Frankfurt. Sie tritt damit die Nachfolge von Cordelia von Gymnich an, die innerhalb des Unternehmens gewechselt und die Bereichsleitung der Kommunikations- und Freizeitmessen übernommen hat. Ihren künftigen Schwerpunkt sieht die 39-jährige Literaturwissenschaftlerin im Aufbau neuer nationaler Vertriebsstrukturen und der Optimierung der Auslandsmessen. Bereits seit neun Jahren ist Lorenz bei der Messe Frankfurt, zuletzt als Objektleiterin bei der Konsumgütermesse Ambiente tätig.



stats