Netzwerk-Ausfall bei Amazon.com

Themenseiten zu diesem Artikel:
Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat Amazon.com einen kurzen Ausfall erlebt. Nachdem am vergangenen Freitag die Website des Online-Kaufhauses für 30 Minuten nicht zu erreichen war, fiel das Netzwerk am gestrigen Donnerstag für 15 Minuten teilweise aus. Den Grund für die Ausfälle sieht Amazon-Sprecherin Patty Smith nicht in einer Überlastung durch hohe Userzahlen, sondern in einem internen Fehler. Als Reaktion der Anleger fiel die Amazon-Aktie am Donnerstag erneut um 8,3 Prozent.



stats