Motor Presse Stuttgart reduziert Erscheinungsweise von "Autohifi"

Für den Herbst plant Motor Presse Stuttgart einen inhaltlichen und optischen Relaunch des Titels "Autohifi". Daneben wird die Frequenz des Titels ab Ausgabe 6/2007 von der monatlichen auf die zweimonatliche Erscheinungsweise umgestellt. Der Copy-Preis bleibt unverändert bei 5 Euro, der Abo-Preis wird der neuen Erscheinungsfrequenz angepasst.


Zudem kommt es zu personellen Veränderungen: Oliver Stauch, bislang Geschäftsführender Redakteur von "Auto Connect", wird ab dem 15. Juni zusätzlich die Position des Geschäftsführenden Redakteurs bei "Autohifi" übernehmen. Der 33-Jährige folgt auf Dirk Gulde, 38, der innerhalb des Unternehmens wechselt. Zugleich steigt Holger Seybold, 37, zum Ressortleiter Test & Technik bei "Autohifi" auf. Die Chefredaktion der beiden Magazine liegt weiterhin in den Händen von Dirk Waasen. bn


stats