Mobilcom dementiert geplante Einführung von Ortsgesprächen via Internet

Themenseiten zu diesem Artikel:
Mobilcom hat jetzt einen Pressebericht der Zeitung "Euro am Sonntag" dementiert, wonach das Unternehmen den Einstieg in die Internet-Telefonieplane. Wie ein Mobilcom-Sprecher sagte, sei nicht zutreffend, daß in 23 größeren deutschen StädtenOrtsgespräche via Internet realisiert werden sollen. Unterdessen hat Mobilcom ihre Bilanz für 1998vorgelegt: Danach hat die Telefongesellschaft die Zahl ihrer Mobilfunk-Kunden um 651.000 auf 882.000 gesteigert. Im Festnetzbereich habe das Unternehmen im 4. Quartal über 1,4 Milliarden Ferngesprächsminuten vermittelt, was einem Zuwachs von 67,5 Prozent gegenüber dem 3. Quartal bedeute.



stats