Microsoft will Youtube Konkurrenz machen

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Software-Riese Microsoft, Redmond, hat den Einstieg in das Geschäft mit Online-Videodiensten angekündigt. Wie der Konzern mitteilte, soll das eigene Angebot unter dem Titel Soapbox innerhalb von sechs Monaten als Teil des Online-Portals MSN in Betrieb gehen. Microsoft startet damit den direkten Angriff auf den bisherigen Marktführer Youtube und versucht, ebenfalls von den wachsenden Werbeeinahmen in dem Segment zu profitieren. jh




stats