Michaela Mielke verlässt "Bravo Girl"

Themenseiten zu diesem Artikel:
Michaela Mielke ist nicht mehr Chefredakteurin von "Bravo Girl". Die 38-Jährige und der Bauer-Verlag haben sich einvernehmlich getrennt. Die Leitung von "Bravo Girl" übernimmt kommissarisch vorerst Mielkes Stellvertreterin Susanne Fett. Mielke, die sich demnächst mit einem Redaktionsbüro in München selbstständig macht, war seit April 2000 Chefredakteurin des Titels. ra



stats