Medienmagazin Tele in neuem Layout

Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Medienmagazin "Tele" aus dem Schweizer Ringier-Verlag kommt in dieser Woche in überarbeiteter Form auf den Markt. Außerdem wurde das Logo sowie das inhaltliche Konzept des Heftes erneuert. An den Themenschwerpunkten Fernsehen, Kino und Multimedia wird sich allerdings nichts ändern. Die neue Gliederung soll eine bessere Übersichtlichkeit gewährleisten.

Zudem sollen die Bilder durch eine stärkere Visualisierung mehr Gewicht erhalten. Das Redesign hat das Berliner Unternehmen Media Group umgesetzt, die bereits bei der Entwicklung der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" und der "Financial Times Deutschland" federführend waren. Der Relaunch wird mit Plakaten und Fernseh-, Radio- und Kinospots flankiert.

stats