Martin Schau verlässt Bauer

Themenseiten zu diesem Artikel:
Martin Schau wird die Verlagsgruppe Bauer zum 1. April verlassen, um sich als Medienberater selbstständig zu machen. Die Trennung erfolge "auf eigenen Wunsch" und "in bestem Einvernehmen", hieß es von Seiten des Verlags. Schau war zuletzt als Geschäftsführer des Tele-Stunde-Verlags tätig, der das TV-Supplement "Tele-Stunde" herausgibt. Der 35-Jährige kam Anfang 1997 zu Bauer und arbeitete unter anderem als Objektleiter für die Special-Interest-Titel "Wohnidee" und "Bauidee".



stats