Martin Jetter führt IBM Deutschland

Martin Jetter, 47, ist neuer Geschäftsführer von IBM Deutschland in Stuttgart. Als Vorsitzender der Geschäftsführung folgt er auf den in den Ruhestand eintretenden, bisherigen IBM-Deutschlandchef Johann Weihen, 60.

Vor der Übernahme des Geschäftsführungsvorsitzes leitete Jetter die IBM Beratungssparte Global Business Services in Nordost-Europa. Jetter trat 1986 bei IBM ein. Seither hatte er eine Reihe internationaler Führungspositionen inne. Darunter waren die Leitung des weltweiten Product-Lifecycle-Management-Geschäfts, des weltweiten IBM Geschäfts mit dem Kunden Siemens sowie die Verantwortung des IBM Geschäfts mit Industriekunden in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. mas



stats