MMO2 stößt defizitäre Tochter in den Niederlanden ab

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die britische Mobilfunkholding MMO2 wird ihre niederländische Tochter an die Beteiligungsgesellschaft Greenfield Capital Partners verkaufen. Der Preis liegt bei 25 Millionen Euro in bar. Die Transaktion soll voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein, sofern die notwendige Genehmigung der Wettbewerbsbehörde bis dahin vorliegt. Im vergangenen Geschäftsjahr hatte O2 Niederlande bei einem Umsatz von 200 Millionen Euro einen EBITDA-Verlust in Höhe von 51 Millionen Euro eingefahren. mas


stats