M+A Report jetzt zweisprachig

Themenseiten zu diesem Artikel:
"M+a Report", das Fachmagazin der Messewirtschaft, präsentiert sich ab sofort in Deutsch und in Englisch mit dem Untertitel "The International Trade Fair Magazine". Das Blatt will verstärkt die Internationalisierung der Branche begleiten. Größeres Gewicht im redaktionellen Spektrum soll künftig der Transfer von Know-how, illustriert an Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen aus der Branche, bekommen. Der "M+A Report" ercheint beim DFV-Tochterverlag M+A in Frankfurt am Main in einer Auflage von rund 13.600 Exemplaren (2. Quartal 2005). nr



stats