Kooperation von Bloomberg und Hugin IR Services sorgt für aktuelle Börsennews

   Artikel anhören
Das Medienunternehmen Bloomberg und das norwegische Unternehmen Hugin IR Services wollen durch ihre Kooperation die Kommunikationswege für Börsennews optimieren. Ziel der Kooperation ist, dass börsennotierte Unternehmen zukünftig ihre Adhoc-Meldungen und Corporate-News in das Bloomberg-Terminal, ein Computerinformationssystem für Analysten, direkt einspeisen können. Private und institutionelle Anleger können dann über Hugin IR Services kostenlos zeitgleich per E-Mail über die Meldungen informiert werden.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats