Kogeler verlässt Springer definitiv

Themenseiten zu diesem Artikel:
Jetzt ist es auch auf Seiten des Springer-Verlags offiziell. Ralf Kogeler wird auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand des Axel-Springer-Verlags ausscheiden. Ursprünglich war der 40-jährige Finanzvorstand für das Ressort Elektronische Medien / Multimedia zuständig, das aber Mitte 2000 an den designierten Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner fiel. Im Gegenzug erhielt Kogeler das Ressort Finanzen von Falk Ettwein, der in den Ruhestand trat.


stats