Klassik-Radio erhält freie UKW-Frequenz

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat die ausgeschriebene UKW-Hörfunkfrequenz (101,3 MHz) an Klassik-Radio vergeben. Der Medienrat sah hier "den größten Beitrag zur Vielfalt des Gesamtprogrammangebots" und erwartet, daß Klassik-Radio "ein klares Profil klassischer Musik gewährleistet und Annäherungen an andere Formate vermeidet". Sky Klassik, Mitbewerber bis zur letzten Runde, hatte das Nachsehen.



stats