Kiwilogic gewinnt E-Conomy-2000-Wettbewerb

Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Hamburger Softwareunternehmen Kiwilogic.com setzte sich beim Start-up-Wettbewerb E-conomy 2000 durch. Der von der Zeitschrift Wirtschaftswoche erstmals ausgeschriebene und mit insgesamt einer Million mark dotierte Preis zeichnet junge Unternehmen aus, die "die Wirtschaft des neuen Jahrtausends mitgestalten und verändern wollen". Mehr als 200 Unternehmen bewarben sich mit ihrem Business-Plan. Kiwilogic wurde für seine Führungsrolle bei der Entwicklung natürlich-sprachlicher Anwendungen für das Internet prämiert: Die Lingubot-Technologie will Unternehmen dabei helfen, ihre Websites benutzerfreundlicher zu gestalten.



stats