Kern bleibt ZAW-Präsident

Michael Kern bleibt für weitere drei Jahre Präsident des ZAW. Die Mitgliederversammlung der 40 im Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) verbundenen Organisationen wählten den A.T.U.-Chef erneut an ihre Spitze. Künftige Vizepräsidenten sind: Jürgen Doetz, Präsident des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT),  Peter John Mahrenholz, CEO Draft FCB Deutschland, Gerald Odoj, Siemens AG, Leiter Industry Communications und Rolf Wickmann Geschäftsführender Gesellschafter Tigermedia Verlag und Verwaltungsgesellschaft. Zum Vorsitzenden des Deutschen Werberats wählten die Mitglieder Hans-Henning Wiegmann. mir


stats