Keine Schelte für Big Brother

Themenseiten zu diesem Artikel:
Das RTL-2-Format "Big Brother", bei dem 10 Kandidaten für 100 Tage in einem Wohncontainer unter Dauerbeobachtung stehen, kommt mit einem blauen Auge davon. Die Gemeinsame Stelle Jugendschutz und Programm der Landesmedienanstalten empfiehlt der zuständigen Hessischen Landesanstalt für Privaten Rundfunk, nicht gegen das Format vorzugehen. Der Grund: RTL 2 versichert, das Konzept nicht zu verschärfen und die Schlafräume eine Stunde täglich unbeobachtet zu lassen.



stats