Kabel 1 stellt Gameshow Hugo ein

Themenseiten zu diesem Artikel:
"Die Zukunft der interaktiven Spiele heißt Internet", meint Kabel 1-Geschäftsführer Ludwig Bauer und trennt sich Ende des Jahres von der interaktiven Gameshow Hugo. Kabel 1, ein Tochterunternehmen der Pro Sieben Media AG, will statt dessen in neue journalistische Formate investieren. Man werde sich jedoch nicht aus dem Kinder- und Jugendprogramm zurückziehen, so Bauer. Die ProSieben Media AG verhandelt zur Zeit über einen Einstieg beim Kindersender Nickelodeon.



stats